Stichwort: Fußball-WM

Südafrika: War die WM ein Flop für den Weinbau?

Die jüngst von der südafrikanischen SAWIS (South African Wine Industry Information & Systems) veröffentlichten Zahlen lassen die euphorischen Berichte im Umfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in anderem, deutlich kritischerem Licht erscheinen. Die SAWIS-Zahlen zeigen, dass der südafrikanische Inlandkonsum im WM-Jahr (November 2009 - Oktober 2010) zwar marginal gestiegen ist (+ 1,6 % auf knapp 3 Mio hl), dass dafür aber der Export insgesamt um 3,3 % sank, wofür der starke südafrikanische Rand und die Weltwirtschaftskrise verantwortlich gemacht werden. Damit bestätigt sich eine Tendez, die sich bereits in den Acht-Monats-Zahlen (s. hier ...) angedeutet hatte.

Newsartikel - - 18.12.2010 - 1 Kommentar

Streiks in Südafrika bedrohen Weinexport

Ein großangelegter Streik der Transportarbeiter, der Häfen und Eisenbahnen betrifft, könnte ausgerechnet in den Wochen vor der Fußball-Weltmeisterschaft, die Exportanstrengungen der südafrikanischen Weinwirtschaft entscheidend beeinträchtigen. Wie Bloombergs Businessweek schreibt, verliert das Land derzeit mehrere hundert Mio. Rand am Tag, wobei die Weinindustrie zusammen mit der Stahlindustrie und dem Obstbau am stärksten betroffen scheint, während Kohle, die über eine nicht vom Streik betroffene private Hafenanlage gelöscht wird, nicht berührt ist.

Newsartikel - - 14.05.2010 - 0 Kommentare

WorldWine Aktion - Fundi für Südafrika

"Fundi", in der Sprache der Zulu "Lernender", heißt eine Aktion, mit der es sich Südafrikas Weinindustrie zum Ziel gesetzt hat, 2010 schwarze Jugendliche des Landes zu Sommeliers auszubilden. Zur Unterstützung haben ENO WorldWine und weitere Online-Publikationen sowie die Südafrika Weininformation die Aktion "Ein Fundi für Südafrika" gestartet - mit einem sensationellen Angebot für ihre Leser: Einen Spitzenwein zum Spitzenpreis, der 2007er Fundi von Anwilka ...

Blogeintrag - Eckhard Supp - 27.04.2010 - 1 Kommentar

WOSA setzt 2010 ganz auf Fußball

Wines of South Africa, der Marketingverband der südafrikanischen Weinindustrie, wird 2010 ganz auf die Paarung Wein und Fußball setzen. Statt - wie ursprünglich geplant - im Herbst 2010 die nächste Ausgabe der erfolgreichen Weinmesse "Cape Wine" abzuhalten, wolle man Importeure und Journalisten während der Fußball-WM ins Land bringen, wo die Journalisten dann sowohl über Fußball als auch über den Wein schreiben könnten.

Newsartikel - - 18.06.2009 - 0 Kommentare

Südafrika trainiert 2010 Weinkellner für Fußball-WM 2010

Um während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 die einheimischen und internationalen Gäste stil- und formvollendet bedienen und ihnen südafrikanische Weinkultur nahe bringen zu können, werden in den kommenden Monaten insgesamt 2010 Freiwillig von der Exportorganisation Wosa (Wines of South Africa) für den Weinservice ausgebildet. Finanziert wird die Maßnahme durch die Sonderfüllung von insgesamt 17.500 6er-Kisten eines Weins, der auf den Namen FUNDI - in der Sprache der Zulu bedeutet das "Lernender" - hören wird.

Newsartikel - - 28.07.2008 - 0 Kommentare