WorldWine Leser fragen...

Leser fragen ...

Hallo, habe eine Flasche Pinot Nero Sanvalino Spätburgunder vom Weingut Rudolf Müller von meinem Opa erhalten. Er meinte diese sei mindestens 20 Jahre wenn nicht sogar 30 Jahre alt. Leider finde ich keinerlei Informationen  ber dieses Tröpfchen. Kann mir vielleicht jemand sagen was dieser (grob) Wert ist? Vielen Dank.

EWW antwortet: 

ENO WorldWine antwortet: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie haben Recht, über diesen Wein gibt es praktisch keine Informationen mehr. Sanvalino ist bzw. war eine Weinmarke der Weinkellerei Rudolf Müller GmbH & Co. in Reil an der Mosel. Die Weine wurden, wenn ich das richtig erinnere, aus zugekauften Trauben oder Mosten. hergestellt. Sie schreiben, ihre Flasche sei mindestens 20, vielleicht sogar 30 Jahre alt? Prinzipiell glaube ich nicht, dass so alte Burgunder aus Deutschland, die nicht von einem der wenigen sehr bekannten Renommiergüter stammen, überhaupt noch einen messbaren Wert haben. Das gilt natürlich um so mehr, wenn der Wein ohne Jahrgangsbezeichnung verkauft wurde. In diesem Fall kann mein Rat nur heißen: Korken ziehen und probieren, ob der Wein überhaupt noch trinkbar ist. Sonst ist er leider nur noch ein Fall für den Ausguss.